AGB bei Buchung eines Coachings

Wenn du mich als Coach für deinen Entwicklungsprozess buchen möchtest, werden alle relevanten Punkte in einem separaten Coachingvertrag festgehalten. Generell gilt:

Bei Buchung eines Führungskräfte-Coachings (Buchung durch eine Firma)

Im Vorgespräch werden mit dem Auftraggeber alle relevanten Punkte hinsichtlich des Coachingauftrages geklärt. Ein kurzes persönliches Kennenlernen mit der jeweiligen Führungskraft, die gecoacht werden soll, ist wünschenswert. Das Coaching findet in der Regel in den Räumen der jeweiligen Firma statt – oder via Skype. Eine Coachingsitzung dauert 60 oder 120 min. Ich stehe als Coach unter Schweigepflicht, d.h. der Auftraggeber wird von meiner Seite keinesfalls über Inhalte einer Coachingsitzung informiert.

Falls das Coaching nicht intern stattfinden soll, buche ich gerne einen passenden externen Coachingraum in Berlin oder in Bayreuth. Die Raumgebühr wird dem Auftraggeber separat berechnet. Eine kostenlose Stornierung ist 7 Tage vor dem gebuchten Termin möglich. Bei kurzfristiger Stornierung werden dem Auftraggeber die gesamten Buchungsgebühren für den Coachingraum sowie 50 % der Honorarkosten in Rechnung gestellt.

Coaching ist keine psychotherapeutische Beratung und erfolgt unter der Voraussetzung gesunder physischer Verfassung. Zudem lehne ich Inhalte und Methoden jeglicher religiöser Sekten ab und vertrete selbst im Coaching keine weltanschaulichen Inhalte. Zudem erlaube ich mir die Zusammenarbeit zu beenden, wenn sich herausstellen sollte, dass sich das Coaching in eine Richtung entwickelt, die mit meinem beruflichen und ethischen Verständnis nicht vereinbar ist.


Bei Buchung eines Life-Coachings (Buchung durch eine Privatperson)

In einem kurzen telefonischen Vorgespräch bzw. via Skype hast du die Möglichkeit, mich und meine Arbeit kennenzulernen sowie noch offene Fragen abzuklären. Das Coaching findet in einem externen Coachingraum in Berlin, in Bayreuth oder via Skype statt. Eine Coachingsitzung dauert 60 min oder 120 min. Ich stehe als Coach selbstverständlich unter Schweigepflicht.

Die Raumgebühr werde ich dir separat berechnen. Eine kostenlose Stornierung ist 7 Tage vor dem gebuchten Termin möglich. Bei kurzfristiger Stornierung werde ich dir die gesamten Buchungsgebühren für den Coachingraum sowie 50 % der Honorarkosten in Rechnung stellen.

Coaching ist keine psychotherapeutische Beratung und erfolgt unter der Voraussetzung gesunder physischer Verfassung. Ich lehne Inhalte und Methoden jeglicher religiöser Sekten ab und vertrete selbst im Coachings keine weltanschaulichen Inhalte. Zudem erlaube ich mir die Zusammenarbeit zu beenden, wenn sich herausstellen sollte, dass sich das Coaching in eine Richtung entwickelt, die mit meinem beruflichen und ethischen Verständnis nicht vereinbar ist.