Die 7 Säulen der Lebensarchitektur

LESA® ist die Abkürzung für die unterschiedlichen Lebenssäulen inklusive dem Fundament, auf das sich unser Leben stützt. Die LESA®-Methode ist ganzheitlich, da sie das persönliche Muster im beruflichen und privaten Kontext berücksichtigt sowie Bedürfnisse aus rationaler und emotionaler Perspektive reflektiert. LESA® geht davon aus, dass persönliche unbewusste Muster Konflikte und Stress im Privat- und Arbeitsleben hervorrufen. Daher ist es wichtig, dass das eigene Muster erkannt wird und alle Lebenssäulen gleichermaßen ausbalanciert werden, so dass ein stabiles Bauwerk entsteht – was sich wiederum positiv auf Ihren eigenen Führungsstil auswirkt.

Die sieben Lebenssäulen sind:

1 Job & Anerkennung

Beispiel: Wie wohl fühle ich mich in meiner derzeitigen Arbeit? Was ist meine Aufgabe? Erhalte ich in meiner Arbeit Anerkennung? Wie ist mein Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten? Wie ist das generelle Arbeitsklima?

2 Geld

Beispiel: Wie sieht meine derzeitige finanzielle Situation aus? Wie sieht es mit materiellen Gütern aus? Was brauche ich wirklich in meinem Leben, was benötige ich nicht? Wie wichtig ist mir Status?

3 Soziales Umfeld

Beispiel: Wie wohl fühle ich mich in meinem derzeitigen sozialen Umfeld? Wie zufrieden bin ich mit der Partnerschaft, meiner Familiensituation und mit meinen Freunden? Habe ich die für mich richtigen Menschen um mich?

4 Gesundheit & Körper

Beispiel: Wie wohl fühle ich mich in meiner Haut, in meinem Körper? Wie gesund fühle ich mich? Was tue ich für meine Gesundheit?

5 Freizeit

Beispiel: Wie viel investiere ich in meine Freizeit? Wie nutze ich freie Stunden? Wodurch schöpfe ich Kraft?

6 Werte & Sinn

Beispiel: Was sind meine persönlichen Werte und was gibt mir Sinn? Lebe ich nach diesen Werten – beruflich wie privat?

7 Lebensentwurf

Beispiel: Wie und wo möchte ich leben? Bin ich glücklich als Single oder lebe ich in einer Partnerschaft? Möchte ich heiraten und eine Familie gründen? Möchte ich in der Stadt oder auf dem Land leben, im In- oder Ausland?

Kopf, Herz und Bauch – drei verschiedene Perspektiven

Häufig höre ich von Klienten: „Läuft doch alles super. Alle Säulen sind in Balance. Gut, ich könnte ein wenig mehr Sport machen und mich mehr mit Freunden treffen … der Chef nervt auch und okay, die Ehe ist auch nicht mehr das, was sie mal war, aber das sind halt die Kompromisse, die man im Leben so eingehen muss …“

Achtung, wer redet hier? Der Kopf (die Ratio), das Herz (die Leidenschaft) oder der Bauch (die Intuition)? Und welche Stimme sagt Ihnen, dass dies nun mal die Kompromisse im Leben sind?

Die LESA®-Methode hilft Ihnen, in Ruhe in sich hineinzuhören und zu verstehen, welche der inneren Stimmen – Leidenschaft, Intuition oder rationale Konditionierung – gerade spricht. Sie werden Ihr persönliches Muster erkennen – Ihr Fundament, auf das sich alle sieben Säulen stützen und Sie werden ein Bewusstsein dafür entwickeln.

Sie werden spüren, welche Lösung die richtige für Sie ist. Sie werden lernen, mit alltäglichen privaten und beruflichen Stress- und Konfliktsituationen besser umzugehen, indem Sie sich selbst besser reflektieren lernen und Ihre Muster sowie Verdrängungsmechanismen erkennen. Denn nur so können Sie Ihr (Führungs-)Verhalten bewusst und achtsam verändern.

Ziel der LESA®-Methode ist, dass Sie sich Ihrem persönliches Muster bewusst werden und diesbezüglich achtsam werden, um letztendlich Maßnahmen zur Erhalt und Stabilisierung einer jeden Säule ergreifen zu können und indem Sie lernen, wie Sie auch „unter Stress“ Ihre Mitarbeiter führen können.

Machen Sie als Führungskraft den ersten Schritt in ein ausgeglichenes Leben in Balance.